Follow us on Facebook

Lissabon

Belém und Umgebung

Das ist ist die Heimat der portugiesischen Entdecker, Könige und auch der Schickeria von Lissabon. Belém ist ein eleganter, grüner Stadtteil mit Museen, Parks, ausgezeichnetem Essen und einer Uferpromenade mit Cafés und Seebrise. Hier gibt es wunderschöne historische Gebäude mit der typisch portugiesischen Kachelfliesung zu sehen, Pflasterstraβen mit urigen Fischrestaurants – genau dem Tejo-Fluss gegenüber, mit vielen Attraktionen und Sportmöglichkeiten.

view our lisbon flat

Sehenswürdigkeiten

In Gegweite:

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten können Sie vom Appartement aus zu Fuβ erreichen, so zum Beispiel die LX Factory, das Maat Museum, den Bahnhof von Belém, das Kutschen-Museum, den Palácio de Belém (Sitz des portugiesischen Staatspräsidenten), die berühmten Vanilletörtchen von Belém (Pasteis de Belém) das Jeronimo-Kloster und das CCB, das Centro Cultural de Belém (Kulturzentrum).

Das Jeronimo-Kloser - Mosteiro dos Jeronimos

An derselben Straβe wie das River House Belém liegt dieses groβartige Monument des Goldenen Zeitalters portugiesischer Entdeckungen. Es wurde von König Manuel I. 1501 in Auftrag gegeben, und Sie können in ihm Architektur und Geschichte dieser Zeit erforschen. Das Museum für Archäologie ist im Gebäude gleich neben dem Jerónimo-Kloster untergebracht und beherbergt Portugals archäologische Schätze, von denen einige aus der Zeit um 6000 vor Christus stammen.

http://www.mosteirojeronimos.pt/en/

Die Portugiesische Reitkunstschule - Portuguese School of Equestrian Art

In Belém können Sie auch, gleich die Straβe hinauf in der Calçada da Ajuda, die seltenen Altér Real-Lusitano-Pferde sehen. Ballettartige Aufführungen von Reitern und Pferden mit Musikbegleitung sind zu bewundern. Die Reiter tragen ihre Gala-Uniform und benutzen traditionellen portugiesischen Sattel und entsprechendes Pferdegeschirr. Diese Aufführungen finden statt in der Henrique Calado-Manege und dauern etwas 45 Minuten. Tickets und Besichtigungen:

http://arteequestre.pt/en/weekly-presentations/

Das Maat Museum

Wenn Sie die Fuβgängerbrücke am Kutschenmuseum überqueren, können Sie vom Appartement aus bequem zu Fuβ zum Maat-Museum gehen, das etwa 4 Minuten entfernt liegt. Es handelt sich um ein erstaunliches neues Museum für Kunst, Architektur und Technologie. Sie können auch auf dem Dach des Gebäudes herumspazieren und die fantastische Aussicht auf die Stadt und über den Fluss genieβen. Achten Sie auf die Öffnungszeiten.

https://www.maat.pt/en

Das Kutschenmuseum

Von uns aus genau auf der anderen Seite der Straβe, ein wenig weiter die Rua Junqueira hinunter, befindet sich in einem brandneuen Betongewölbe eine entzückende Sammlung von Kutschen aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert, die als die beste der Welt angesehen wird. Der berühmte Eissalon Santini ist gleich daneben und ein Muss.

http://museudoscoches.pt/en/homepage/

Pasteis de Belem

Ein Feinschmecker-Museum, das sich ebenfalls in derselben Straβe wie unser Appartement befindet. Lassen Sie sich nicht von den langen Schlangen beeindrucken, denn Sie werden trotzdem recht schnell ein paar Puddingtörtchen ergattern um sie auf der Terrasse zuhause genieβen zu können. Es ist aber auch sehr schön sich unten ins Café zu setzen und Tee oder Kaffee dazu zu trinken.

http://pasteisdebelem.pt/en/

CCB Kulturzentrum Belem - Centro Cultural de Belem

Es beherbergt die Sammlung Berardo, eine Sammlung zeitgenössischer Kunst, in der Picasso, Jean-Michel Basquiat, David Hockney, Andy Warhol, Paula Rego etc. vertreten sind.

http://en.museuberardo.pt/

houses a contemporary art collection, the Berardo collection which includes Picasso´s , Jean-Michel Basquiat, David Hockney, Andy Warhol, Paula Rego, etc. http://en.museuberardo.pt/

Der Turm von Belem - Torre Belem

König Manuel I. hat ihn 1514-20 als Festungsturm am Tejo erbauen lassen: Von hier aus stachen die Entdecker in See – eine groβartige Location am Flussufer. Sehr schöne verschlungene Reliefs an der Auβenseite, maurische Wachtürme und eine gotische Innenausstattung.

http://www.torrebelem.pt/en/

das Entdecker-Monument, Padrão dos Descobrimentos

Padrão dos Descobrimentos – Der Form einer Karavelle nachgebildet und 1960 von Salazar in Auftrag gegeben um an den 500. Geburtstag Heinrichs des Seefahrers zu erinnern. Ein unvergleichliches Panorama direkt am Fluss.

Palacio Nacional da Ajuda

ein unvollendeter Traum noch, als die königliche Familie 1807 nach Brasilien floh. Daher ist ein Teil des Palastes eine Ruine. Beim vollendeten Teil des Palastes handelt es sich um üppigen Barock mit wertvollen Barockschnitzereien und Seidenstoffen.

http://www.palacioajuda.pt/en-GB/Default.aspx

Der Botanische Tropen-Garten - Jardim Botanico Tropical

Exotische Pflanzen und Bäume aus den portugiesichen Kolonien finden wir in diesem üppigen und friedvollen Garten, wobei das Schwergewicht auf die seltenen und bedrohten tropischen und subtropischen Pflanzen gelegt wurde. Die Website ist schwer zugänglich und es gibt sie nur auf Portugiesisch, aber folgende Links sollten Sie über die Öffnungszeiten und die Adresse informieren können (der Garten ist täglich geöffnet):

http://www2.iict.pt/jbt/?idc=200

Der Botanische Garten Ajuda - Jardim Botanico da Ajuda

1768 vom Marquis von Pombal gestaltet handelt es sich um einen stillen Garten im italienischen Stil mit Spezies aus aller Welt.

https://www.isa.ulisboa.pt/en/visitors/tapada-da-ajuda

Planetarium Calouste Gulbenkian

Die Geheimnisse des Universums werden hier enthüllt. Sie können etwas über das Sonnensystem und die Bahnen der Sterne lernen. Gleich hinter dem Hieronymus-Kloster.

http://ccm.marinha.pt/pt/museu/planearvisita/comochegar

Was es per Straβenbahn/Bus/Tuk Tuk/ Taxi zu sehen gibt

Die Alfama und die Burg des heiligen Georg (Castelo de São Jorge)

Verirren Sie sich ruhig in diesen winzigen Straβen und essen Sie ausgezeichnetes portugiesisches Essen in den einfachen Restaurants, die vor allem gegrillte Sardinen servieren. Besuchen Sie den Aussichtspunkt Santa Luzia, São Vicente de Fora,den Flohmarkt Feira da Ladra, die Kathedrale, die Burg des heiligen Georg und den Aussichtspunkt Graça.

Innenstadt und Avenida da Liberdade

Rossio und Restauradores bilden das geschäftige Herz Lissabons. Hier finden Sie Theater, berühmte Kaffeehäuser wie das Nicola und groβartige Restaurants. In der Avenida da Liberdade finden Sie die luxuriösesten Geschäfte der Stadt mit Marken wie Chanel, Gucci, Prada, Miu Miu, Louis Vuitton und viele mehr.

Der Aufzug Santa Justa fährt Sie hinauf zu fantastischen Blicken über Lissabon. Bummeln Sie durch die Innenstadt auf der Rua Augusta und auf der Praça do Comércio.

Der Chiado

Im Chiado finden Sie traditionelle Läden und auch die high street fashion mit Marken wie Brandy & Melville, H&M, Zara, Pepe Jeans und mehr. Die Praça Luis de Camões ist ein wunderschöner Platz mit Kirchen, Geschäften (Hermès) und Restaurants. Das Bierhaus Trindade, der Palácio Chiado, Tavares und das Bairro do Avillez sind sehr zu empfehlen. Den Gebäuden wurde neues Leben eingehaucht, und die erstaunlichen Kachelfassaden präsentieren sich in neuem Glanz. Sowohl das Teatro Nacional de São Carlos (die Nationaloper) als auch das Chiado-Museum sind einen Besuch wert.

Das Ozeanarium

Es gibt keinen besseren Ort um alles über Ozeane zu lernen und zu sehen als in Lissabon, direkt am Meer. Sehr schön ausgestattet, sehr groβe Aquarien mit Haien, Mantarochen und groβen exotischen Fischen. Das beste Ozeanarium Europas. Kaufen Sie die Eintrittskarten im voraus um den langen Warteschlangen aus dem Weg zu gehen.

Shopping Center Colombo

Sollte es einmal regnen, dann ist ein Besuch im Colombo mit seinen Hunderten von Geschäften, Kinos und Restaurants eine gute Möglichkeit den Tag zu verbringen.

Cristo Rei

Fantastische Blicke auf Lissabon von der anderen Flusseite aus. Sie können mit der Fähre hinüberfahren. Ich gebe zu: Ich war nie dort, aber die Statue sieht beeindruckend aus.

Das Museum Calouste Gulbenkian

eine fantastische Sammlung, die von dem Öl-Magnaten Calouste Gulbenkian gestiftet wurde. Eine eklektische Sammlung von Ägyptischer, Klassischer und Mesopotamischer, Orientaler Islamischer und auch Europäischer Kunst aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Schönes Restaurant mit Blick auf den friedvollen Garten.

Das Kachel-Nationalmuseum - Museu Nacional do Azulejo

eine Hommage an Portugals dekorative Kachelkunst. Wunderschönes Gebäude aus dem Jahre 1509.

Mit dem Zug oder mit dem Auto

Cascais, Estoril – Mit seinem ganzjährig milden Klima und seiner malerischen Küste nicht nur für die Sommerferien geeignet. Viele Strände und Restaurants direkt am Meer. Das Casino von Estoril bietet Shows und eine groβes Chinesisches Restaurant. Das Hotel Palácio in Estoril hat ein schönes SPA mit dem Namen Banyan tree Spa wo man einen Tag verbringen kann.

Sintra

Besuchen Sie Monserrate, den Palacio da Pena, das Castelo dos Mouros und die Quinta da Regaleira.

Wo man gut essen kann:

In Gehweite:

O Prado

Rua da Junqueira 472, Das ist unser Lieblingsrestaurant für Mittags und Abends. Traditionelles portugiesisches Essen mit einer Menge gegrilltem Fisch, Muscheln, Krabben und anderen lokalen Gerichten. Es gibt halbe Portionen (normalerweise für eine Person) und es ist wirklich preiswert und schön; schnelle Bedienung. $

Royal Chinese Restaurant

Calçada Ajuda 20, Wenn Sie in Richtung Kutschenmuseum gehen liegt es rechts, die Calçada Ajuda-Straβe hinauf. Keine besonders attraktive Innenausstattung, aber sehr preiswert. Das Buffet ist sehr populär.

$ http://restaurantechinesroyal.pt/pt

Rei dos Pregos

– Rua da Junqueira 506. Montags sollten Sie die Feijoada probieren. Portugals Lieblings-Brot mit Fleisch ist das Prego. Wir gehen hier nur Montags hin, wenn das Prado geschlossen ist.  $

In der Nähe (in Belém):

Descobre

Wir lieben diesen Ort mit seinen gewölbten Decken und seinen ausgezeichneten portugiesischen Weinen, die mit groβer Sorgfalt ausgewählt sind. Die Menüs kann man sich teilen (das Ferkel ist ausgezeichnet) und probieren; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

$$$ http://www.descobre.com.pt/

Darwins Café

–Sehr schöne Lage direkt am Meer, mit Terrasse und Aussicht. Manche halten es für ein wenig prätentiös, aber in Wirklichkeit handelt es sich um ein raffiniertes neues Konzept portugiescher Küche in schöner Umgebung.

$$$ http://www.darwincafe.com/

LX FACTORY

Verschiedene und leckere Restaurants kann man in der LX Factory ausprobieren. Spazieren Sie einfach herum und wählen Sie das aus, das Ihnen gefällt.

http://www.lxfactory.com/EN/welcome/

Santini-Eissalon

Die beste Eiscreme Portugals gibt es gleich gegenüber, ein wenig versteckt vom Kutschenmuseum (gegenüber dem Prado-Restaurant). Frische regionale Früchte werden bei der Herstellung der äuβerst delikaten Eiscremes und Sorbets verwendet. Bis 22 Uhr geöffnet.

Mit dem Auto oder mit dem Bus

Bairro do Avillez

Ein Muss bei jedem Besuch von Lissabon: der junge Chefkoch Avillez in einem schönen historischen Gebäude. In einem Teil des Restaurants kann man bei einem Rundgang leckere Tapas probieren, was sehr viel Spaβ macht. Im Pateo do Avillez (Reservierung notwendig) gibt es ein Trend-Restaurant mit Meeresfrüchten und traditionellen portugiesischen Gerichten gegen ein Upgrade (Chiado). $$$

100 Maneiras Bistro

Tolle Cocktails und köstliches Essen. Liegt im Trend und ist prima für den späten Abend (Chiado). $$$

Palacio do Chiado

Neues Konzept mit vielen verschiedenen Restaurants in einem wunderschönen historischen Gebäude. Groβartig nach einem Einkaufsbummel am Morgen. $$

Timeout Markt Lissabon / Mercado da Ribeira

Witziger Ort im alten Markt, wo man immer noch frischen Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse kaufen kann. Jede Menge fantastischer Restaurants, in denen man sein Essen kaufen und auf dem groβen Platz essen kann. Auf der ersten Etage befindet sich das berühmte Pap´Açorda mit seinem potugiesischen Gerichten, die Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Gourmet-Läden und die gesamte Atmosphäre sind eine fantastische Art, auf den Geschmack Lissabons zu kommen. $-$$$

http://www.timeoutmarket.com/en/eat-and-drink/

Cevicheria

Das Warten wurde mit einem köstlichen Essen belohnt. Man kann nicht reservieren, so dass man Schlange stehen muss, aber wenn Sie sich mit den hauseigenen Cocktails die Zeit vertreiben, ist es in Ordnung. Frischer Fisch und köstliche Gerichte. (Principe Real) $$$

Solar dos Presuntos

Exzellentes portugiesisches Essen und Meeresfrüchte in der Nähe von Avenida da Liberdade und Rossio. Der Rohschincken ist göttlich. $$$$

Ramiro

Die lange Schlange von Touristen mag abstoβen, aber es gibt dort tatsächlich die besten Meeresfrüchte der Stadt. $$$$

Wie man weiterkommt

Straβenbahnen & Busse:

15E, 714 –Fährt zu und kommt von Praça do Comercio (Innenstadt und Chiado), Alcantara, Calvario (LX Factory), Rua Junqueira (da sind wir), Pastéis de Belém, Jeronimos, CCB

18E –Bringt Sie nach Belém, Pastéis de Belem, Jeronimos und in der Gegenrichtung zum Palacio da Ajuda.

727- Fährt nach Lissabon hinein bis zum Marques de Pombal (am Ende der Avenida da Liberdade wo alle Designer-Läden sind), Palacio São Bento, Rua Janelas Verdes (Museum Alter Kunst), Alcantara, Calvario (Lx Factory), zu uns (Junqueira) and Jeronimos.

751 – Alcântara, Calvário (LX Factory), zu uns (Junqueira) und Jerónimos.

Sie kaufen ein Busticket für 50 Cent, und dann laden Sie es mit Bargeld auf, das bei jeder Fahrt/Etwertung automatisch abgebucht wird. Es gibt einen Verkehrs-Laden, wo Sie Tickets kaufen können, und zwar in der Rua Junqueira (Haltestelle Calvário).

Das ist die offizielle website des Verkehrsnetzes:

http://carris.transporteslisboa.pt/en/buslines/

Züge

liegt weiter unten an der Straβe (über die Fuβgängerbrücke am Kutschenmuseum zu erreichen). Der Zug fährt entweder nach Santos und Cais do Sodré (Innenstadt, Chiado, Alfama) oder in Gegenrichtung zu den Stränden und den eleganten Ferienorten Estoril und Cascais.

Fähre

(über die Fuβgängerbrücke am Kutschenmuseum zu erreichen) bringt Sie ans andere Flussufer. Hier finden Sie typische und preiswerte Fischrestaurants am Strand.

Belem – Trafaria. Eine groβartige Idee ist es, ein Fahrrad mitzunehmen und den ganzen Weg an die Costa da Caparica mit dem Fahrrad zu fahren – fast ohne Steigungen.

Fahrräder

Für einen Tag ein Fahrrad zu mieten ist eine gute Gelegenheit, Lissabons Küste besser kennenzulernen, und Sie können auch so mit der Fähre ans andere Flussufer fahren.

Tuk-Tuks

Ein witziges Erlebnis ist es, an einem sonnigen oder regnerischen Tag ein Tuk-Tuk zu mieten. Eine Fahrt mit Abholung am Appartement zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Lissbon kostete uns 120 Euro für vier Personen und dauerte etwa 2 Stunden. 

Autovermietungen

Wenn Sie ein Auto mieten: Meist gibt es einen Parkplatz unten vor dem Haus, oder Sie parken auf dem Parkplatz am Kutschenmuseum.

Taxis und Uber

Beides empfehlenswerte Transportmittel. Wir haben Uber vom Appartement aus benutzt, und es ist prima um im Chiado zu Abend zu essen (7 Euro).

 

Die beste Jahreszeit für einen Besuch

Frühling

Perfekt für einen Lissabon-Trip und um die Stadt ohne Touristen-Mengen zu erobern.

Moda Lisboa, die Modemesse (März)

Lissabons Halb-Marathon (März oder April)

Tag der Nelkenrevolution (25. April)

Estoril Jazz (Mai)

 

Juni – Stadtfeste während des ganzen Monats

Lissabon wird gefeiert. Die Alfama und die Straβen sind in leuchtenden Farben bunt geschmückt. Überall gibt es gegrillte Sardinen. Ein unvergessliches Erlebnis.

Der heilige Antonius (12.-13. Juni), der heilige Johannes (23.-24. Juni) und der heilige Petrus (28.-29. Juni)

Sommer

Das Sintra Festival (Juni- Juli) Klassische Musikkonzerte im Park und in den Palästen von Sintra und Queluz

Optimus Alive (Juli) Musik-Festival in Algés am Flussufer

Jazz im August (in den Gärten des Calouste Gulbenkian-Museums).

Viele andere Musik-Festivals finden im Sommer statt: so zum Beispiel das NOS Alive und viele andere. Genieβen Sie die Strände, die Küste und das phantastische Klima, das Lissabon Ihnen zu bieten hat.

Herbst

Die beste Zeit, Lissabon zu besuchen. Es ist noch warm, aber nicht zu heiβ. Wein-Herbst und mildes Wetter. Weinfest im mittelalterlichen Schloss von Palmela. Das Web Summit findet im November statt, ein groβes Technik-Fest.

Winter

Immer noch bietet Lissabon im Winter längere Tage und wärmere Temperaturen als die meisten europäischen Städte. Genieβen Sie die City mit weniger Menschen, einem tollen Nachtleben und viel weniger Warteschlangen an den Touristen-Attraktionen. Weihnachtsdekorationen und Lichter machen aus der Stadt einen Augenschmaus. Auf den Straβen werden Kastanien geröstet. Schlussverkauf im Januar und Februar.

Das Silvester-Feuerwerk ist auf der Praça do Comércio. Opernsaison: Januar bis November.

 

Durchschnittstemperatur Lissabon



sunshine hours in lisbon
average temperatures in lisbon

FaLang translation system by Faboba

Funchal Cottages - The finest collection of self catering properties in Madeira Island

Reserve this Villa

Other Villas: arrow